Kapitalismus


Kapitalismus
m; -, Kapitalismen, meist Sg.; WIRTS. capitalism
* * *
der Kapitalismus
capitalism
* * *
Ka|pi|ta|lịs|mus [kapita'lɪsmʊs]
m -, no pl
capitalism
* * *
der
(a system of economics in which money and business are controlled by capitalists.) capitalism
* * *
Ka·pi·ta·lis·mus
<->
[kapitaˈlɪmʊs]
m kein pl capitalism
* * *
der; Kapitalismus capitalism no art
* * *
Kapitalismus m; -, Kapitalismen, meist sg; WIRTSCH capitalism
* * *
der; Kapitalismus capitalism no art
* * *
m.
capitalism n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Kapitalismus — Kapitalismus …   Deutsch Wörterbuch

  • Kapitalismus — bezeichnet zum einen eine spezifische Wirtschafts und Gesellschaftsordnung, zum anderen eine Epoche der Wirtschaftsgeschichte. Die zentralen Merkmale sind in Anbetracht des historischen Wandels und der zahlreichen Kapitalismusdefinitionen sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • Kapitalismus — Kapitalismus, zumeist Bezeichnung für die kapitalistische Produktionsweise gegenüber der sozialistischen und kollektivistischen. Man versteht darunter jene Produktionsweise, die unter der Herrschaft und Leitung des Eigentümers des Kapitals, des… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kapitalismus — Kapitalismus,der:Monopolkapitalismus(meistabwert) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kapitalismus — Marktwirtschaft; Debitismus * * * Ka|pi|ta|lis|mus [kapita lɪsmʊs], der; : eine Form der Wirtschaft und Gesellschaft auf der Grundlage des freien Wettbewerbs und des Strebens nach Kapitalbesitz des Einzelnen: das Land ist von einem aggressiven… …   Universal-Lexikon

  • Kapitalismus — Ka|pi|ta|lịs|mus 〈m.; Gen.: ; Pl.: unz.; Pol.〉 volkswirtschaftl. System, dem das Gewinnstreben des Einzelnen u. das freie Unternehmertum zugrunde liegen u. in dem die Arbeitnehmer in der Regel nicht Besitzer der Produktionsmittel sind;… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Kapitalismus — 1. Begriff: Historisierende und, v.a. durch die Vertreter des ⇡ Marxismus, wertende Bezeichnung für die neuzeitlichen privatwirtschaftlichen Marktwirtschaften mit dominierendem Privateigentum an den Produktionsmitteln und dezentraler Planung des… …   Lexikon der Economics

  • Kapitalismus — Kapital »Geld für Investitionszwecke, Vermögen‹sstamm›«, auch im Sinne von »Nutzen, Gewinn« in der Redewendung »Kapital aus etwas schlagen«: Das seit dem 16. Jh. bezeugte, aus it. capitale »Hauptsumme; Reichtum« (eigentlich »Kopfzahl einer… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kapitalismus — der Kapitalismus (Mittelstufe) Wirtschaftsordnung mit Privateigentum an Produktionsmitteln Beispiele: Die Arbeiter werden im Kapitalismus ausgebeutet. In den meisten Ländern herrscht heute der Kapitalismus …   Extremes Deutsch

  • Kapitalismus — Der Kapitalismus kann nicht žhumanœ sein. Alles Menschliche außer dem Viehischen im Menschen ist ihm fremd. «Maxim Gorki [1868 1936]; russ. sowjet. Schriftsteller» Es ist ein Schönheitsfehler des Kapitalismus, daß er zwar allen die gleiche Chance …   Zitate - Herkunft und Themen

  • Kapitalismus — Ka·pi·ta·lịs·mus der; ; nur Sg, Ökon; ein gesellschaftliches System, in dem die Produktionsmittel in Privateigentum sind und die Produktion für den Markt durch Angebot und Nachfrage bestimmt wird || hierzu ka·pi·ta·lịs·tisch Adj …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.